Virus entfernen

BKA Trojaner ist zurück

0

Es ist schon eine Weile her, da trieb der BKA Trojaner sein Unwesen uns täglich kamen infizierte Rechner zu uns. Mitten während der Arbeit erscheint auf dem Computer eine Droh-Meldung. Das Bundeskriminalamt hat angeblich Ihren Computer gesperrt. Sie müssen eine Strafe zahlen und  danach wird der Rechner wieder freigeschaltet. Der BKA-Trojaner hat zugeschlagen. Es handelt sich um eine gefährliche “Abzocke”-Software vor der vielfach gewarnt wird.

Varianten BKA Trojaner

In Summe sind ca. 23 verschiedene Varianten der BKA Abzocke Falle hier im Service eingetroffen. Um solchen Ärger zu vermeiden empfehlen wir Ihnen immer einen aktuellen Virenscanner am besten mit integrierte Internet Security Suite zu installieren. Hier haben wir einen Blog Post veröffentlicht im dem wir kostenfreie Virenscanner mit kostenpflichtigen Lösungen vergleichen.

Schutz vor Viren und BKA Trojaner

Wenn Sie regelmäßig Windowsupdates installieren und den Virenscanner aktuell halten sind Sie relativ sicher vor aktuellen Viren und Trojanern geschützt. Wichtig ist, das Sie ihre Antivirenlösung richtig konfiguriert haben. Hat sich der BKA-Trojaner einmal auf dem System eingenistet versucht er in der Regel den lokalen Virenscanner zu deaktivieren ohne das Sie es merken. Jeder Scanlauf führt dann zum Ergebnis es wurden keine Viren gefunden.

Virenscanner findet nichts

Sollten Sie grundsätzlich das Gefühl haben Ihr System ist von einem Virus befallen und Ihr Virenscanner findet nichts, ist das ein Fall für Profis. Wir haben schon einiges im Computer Service an harten Fällen gehabt. Die zig Varianten des BKA-Trojaners gehören mit dazu. Wenn Virenscanner nichts finden säubern wir Ihr System mit Spezial Tools von Hand. So sind Sie sicher, das Ihre Daten nicht in fremde Hände geraten.